2. Herren und Herren30 weiter ungeschlagen

Mit knappen Auswärtssiegen haben die 2. Herrenmannschaft und die Herren30 ihre Tabellenführung am Sonntag behauptet.

Die Herren30 gewannen dank zweier starker Doppel in Stommeln und führen als einzige noch ungeschlagene Mannschaft das Feld in der 2. Verbandsliga an. Zum Abschluss der Saison stehen am 17.6. und 1.7. aber noch zwei Auswärtsspiele an, besonders TC Ford Köln 2 dürfte es den Heimerzheimern nicht besonders leicht machen.

Die 2. Herren befinden sich ebenfalls weiter auf Aufstiegskurs. Nach dem eher weniger souveränen Arbeitssieg in Schleiden, bei dem glücklicherweise die fünf doch deutlich gewonnenen Spiele für weniger Nervenkitzel sorgten als das Gesamtergebnis vermuten lässt, darf man sich nun am 10.6. in Buschhoven keinen Ausrutscher leisten. Ansonsten muss auf günstige Ergebnisse in den restlichen Spielen der Konkurrenz gehofft werden. Durch den Pokalverzicht der 1. Mannschaft sind die 2. Herren auch noch im Bezirkspokal vertreten. Nach einem Freilos in Runde 1, wurde in der zweiten Runde der TC SW Neu-Bottenbroich empfangen. Eine Möglichkeit zur Revanche für die Niederlage im Winter, die das Team auch nutzte. Durch klare Erfolge in den Einzeln war das Ergebnis schon vor dem Ende des engen Doppels sicher, das dann noch zum 3:0 Endstand gewonnen wurde. Im Viertelfinale wartet nun der TC Liblar, gegen den es auch in den vergangenen Jahren schon Pokalduelle gegeben hatte, 2016 war Liblar zuhause erfolgreich, 2017 die Heimerzheimer vor heimischer Kulisse. Nun geht es Mitte Juni wieder nach Liblar.

Am kommenden Wochenende finden wegen des Feiertags keine Mannschaftsspiele für die TCSWH-Teams statt, genug Zeit also, um für den Rest der Saison noch etwas Kraft zu tanken.

Die Ergebnisse des Wochenendes:
2. Verbandsliga Herren30: TC GW Stommeln – TCSWH 4:5
2. Bezirksliga Damen: TC BG Bonn 2 – TCSWH 6:3
2. Bezirksliga Herren50: Godesberger TK GW 2 – TCSWH 5:4
1. Kreisliga Herren: TC GW Schleiden-Gemünd – TCSWH 2 4:5
1. Kreisliga (4er) Damen40: TC Röttgen 2 – TCSWH 0:6
Bezirkspokal Herren 2. Runde: TCSWH – TC SW Neu-Bottenbroich 3:0

SF